Der Nikolaus machte Halt in St. Bonifatius

 

ew. In der Vorabendmesse zum 2. Adventssonntag unterbrach der Nikolaus seine Rundreise durch Ostfriesland und stattete St. Bonifatius einen Besuch ab. Am Ende des Gottesdienstes wurde er von den „Jelly-Beans" musikalisch begrüßt und strahlend von den Kindern empfangen.

 

Auch Pater Dominic begrüßte den Nikolaus und hieß ihn herzlich willkommen. Nachdem einige Kinder ein Gedicht aufgesagt hatten, verteilte er seine Gaben an die Kinder. Danach verabschiedete sich der Nikolaus  und besuchte  den Adventsmarkt hinter dem Pfarrheim, den der  „Kreis Junge Familie" der Kolpingsfamilie Westrhauderfehn veranstaltet hatte.