Einweihung der Trauerhalle

 

001P1050717

 

In einer feierlichen Andacht, zu der Vertreter aus der Politik, dem Bistum, dem Dekanat, Vertreter der Gremien und die Gemeindemitglieder eingeladen waren, weihte Pfarrer Brettmann am vergangenen Samstag unsere Friedhofskapelle ein. Vor und nach der Andacht konnten sich die Besucher ein Bild von der neugestalteten Trauerhalle machen. Im Anschluss waren die Gäste zu einem Empfang im Pfarrheim eingeladen.

 

Nach sechsmonatiger Bauzeit konnte die Renovierung rechtzeitig zur Gräbersegnung am Sonntag abgeschlossen werden. Große Fenster, der warme Farbton der Holzkuppeldecke und die von Ida Oelke farbig gestalteten Glaselemente bestimmen die Atmosphäre im Kapellenraum. 

 

Für den Umbau zeichnete das Architekturbüro Knipper und Kleine aus Sögel und die Firma Dübra erstellte die hellen Ahornmöbel.

 

Auf den nachfolgenden Fotos stellen wir Ihnen die neugestaltete Trauerhalle vor:

 

 

 

(Text: Elisabeth Wagener/teilweise GA/Foto: Elisabeth Wagener)