Pater Roy verabschiedet sich

 

HP

 

(ew) Im Gottesdienst am 27. Januar verabschiedete sich Pater Roy nach zweimonatiger Vertretungstätigkeit in unserer Pfarreiengemeinschaft in St. Bonifatius.

 

In seiner Abschiedspredigt berichtete er in einem spannenden Bildervortrag über seine Heimat Haiti .
Dort leitet er zusammen mit seinem Bruder die Stiftung Johannes Paul II. in seiner Heimat Jacmel. Das Schulzentrum mit einem Mädcheninternat und einem Obst-und Gemüsehof besuchen über 300 Schüler.

 

Wir danken Pater Roy für seine Unterstützung in unserer Pfarreiengemeinschaft und wünschen ihm weiterhin viel Erfolg und Gottes Segen für seine segensreiche Arbeit in Haiti.

 

(Foto: Elisabeth Wagener)